Verein

Seit der Gründung des Graubündner Tierschutzvereins, 1886, setzen wir uns für den Schutz unserer Tiere ein. Wir kämpfen gegen die Gleichgültigkeit und für die Rechte der Tiere. Bei uns gehen regelmässig Hilferufe für gequälte, verlassene oder verwahrloste Tiere ein. Neben der praktischen Tätigkeit ist auch die Aufklärung für eine menschliche Haltung gegenüber dem schwächeren Lebewesen ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Das Betriebskapital bildet sich aus Mitgliederbeiträgen, Spenden und Vermächtnissen.

Werden Sie für nur 10 Franken pro Jahr Mitglied beim Tierschutz Graubünden und unterstützen Sie unseren Einsatz für artgerechte Tierhaltung und gegen die Tierquälerei!

 

Mitglied werden.